Mit dem Fortsetzen des Besuchs dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Für Informationen zu Cookies und zur Änderung der Cookie-Einstellungen auf Ihrem Computer, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung.

akzeptieren

Player Bestandsmodell Mailänder Bahnhof


Wir haben für Sie einen Teil des Mailänder Bahnhofs kopiert und stellen Ihnen den Player zum Download zur Verfügung. Bitte beachten Sie folgende Anleitung zum Starten des Players. Eine Bedienungsanleitung finden Sie zusätzlich in den Zip Archiv.
  • Laden Sie das ZIP-Archiv herunter und speichern Sie es lokal. Bevor Sie den Player starten, müssen Sie das Archiv zunächst entpacken! Ein Start direkt aus einem ZIP-Format ist nicht möglich.
  • Bitte beachten Sie, dass nach dem Entpacken die EXE-Datei und der entpackte Ordner im gleichen Verzeichnis liegen. Nur dann kann die Anwendung auf die notwendigen Dateien zugreifen.
  • Durch Doppelklicken des EXE-files starten Sie den Player.
  • Es öffnet sich ein PopUp-Menü. In diesem Menü können Sie einige Einstellungen vornehmen, die Größe des Player-Fensters (Screen resolution), sowie die Darstellungsqualität (Graphics quality). Bitte probieren Sie verschiedene Einstellungen, je nachdem über was für eine Hardware Sie verfügen. Der Player sollte immer leichläufig sein, also ohne Ruckeln. Zur Not setzen Sie bitte die Darstellungsqualität runter.
  • Wenn Sie keinen Fullscreen-Modus möchten setzen Sie bitte einen Haken in die Checkbox „Windowed“.
  • Bitte lesen Sie die unten stehende Anleitung zur Steuerung des Players. Wir möchten Ihnen insbesondere den Text „Tipps zur Steuerung“ empfehlen, befolgen Sie diesen wird es Ihnen in wenigen Minuten gelingen, sich gekonnt durch die virtuelle Szene zu bewegen.
Wir freuen uns über Feedback oder Fragen zu dem Modell. Auf Anfrage können wir Ihnen das Modell auch in einem 3D CAD Format zur Verfügung stellen.

info@loclab-consulting.de
Download des Players
Download der Bedienungsanleitung

LocLab Unternehmenspräsentation


Short facts: Unser Unternehmen, unsere Technologie und unser USP
Download Short facts

Unser Leistungsangebot: Detailierte Präsentation zu unseren Produkten und Produktionsprozessen.
Download Leistungsangebot

Unser Know-how

Während ihrer beruflichen Tätigkeit in Großbritannien zwischen 2007 und 2013 hat Ilka May maßgeblich die globalen Strategien Arups zum Einsatz von GIS und BIM entwickelt und deren Implementierung geleitet.

2013/14 leitete sie für Arup im JV mit KPMG die Wissenschaftliche Begleitung der Reformkommission Großprojekte in Deutschland. Zur gleichen Zeit unterstützte sie mit Arup die DB Netz AG bei der Entwicklung einer BIM Strategie für Großprojekte.

In 2015 leitete Frau Dr. May als Co-Geschäftsführerin von planen - bauen 4.0 ein Expertenteam bei der Entwicklung des Stufenplan Digitales Planen und Bauen im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI).

Ebenfalls seit 2015 berät Ilka May die EU BIM Task Group, ein Zusammenschluss der größten öffentlichen Auftraggeber Europas unter der Leitung der EU Kommission.

Für diese Gruppe war Ilka May eine der Hauptautoren des Handbuchs zur Einführung von BIM im öffentlichen Sektor, das im Sommer 2017 erschienen ist.

Reformkommission Großprojekte >>>
Stufenplan Digitales Planen und Bauen >>>
EU BIM Task Group >>>